Zur Verstärkung unseres Unternehmens suchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter: +++ HKLS-Monteure (m/w) +++ Servicemonteure (m/w)

Bäder und WC-Anlagen im Neubau und Sanierung

Bäder – wir bieten ganzheitliche Lösungen

Das Bad hat in gegenwärtig einen ganz besonderen Stellenwert im eigenen Haus.

Es ist der Raum, in dem der Tag beginnt und auch endet.

Heute verlangen Körper, Geist und Seele nach einem anstrengenden Tag nach Ruhe und Entspannung.

Nach der Arbeit raus aus den Sachen und rein in die Badewanne, und mit Wärme, Duft und guter Musik entspannen. Oder schnell ab unter die Dusche, und den Stress, die Sorgen und Nöte einfach abspülen. Danach noch ein Wechselbad, und wir fühlen uns wie neugeboren.

Um das alles genießen zu können, braucht man die richtige Umgebung, d.h. die richtigen Formen, Farben und Materialien und einen zuverlässigen Partner, der diese Wünsche realisiert.? Bei uns haben Sie nur einen Ansprechpartner, der gemeinsam mit Ihnen in der Beratung und Planung all Ihre Wünsche realisiert.

Barrierefreie Sonderlösungen

Vorzüglich werden sehr oft bei Bädern und WC-Anlagen im Neubau und bei Sanierungen Barrierefreiheit gefordert. Wir von AMT Haustechnik sind dabei Ihre Spezialisten.  

Kalt und Warmwasserleitungsinstallationen

Details folgen in Kürze!

Wasseraufbereitung

Herkömmliches Leitungswasser enthält üblicherweise Kalk, der sich laufend absetzt und sukzessive Leitungen verstopft: Mit dem richtigen Kalkschutz und optimaler Wasseraufbereitung erhöhen Sie nicht nur die Lebensdauer Ihrer Sanitär- und Heizungsinstallationen. Auch Kaffeemaschinen, Geschirrspüler, Waschmaschinen etc. sind besser geschützt. Armaturen und Duschkabinen sind nicht nur länger funktionsfähiger, sondern bleiben auch länger schön. Kein Kalkschleier trübt die schönen Stücke!

Regenwassernutzung

In jedem Durchschnitts-Haushalt werden pro Tag und Person ca. 140 Liter wertvolles Trinkwasser verbraucht. Nur 3 Liter davon werden zum Trinken und zur Essenszubereitung benötigt. Allein Toilettenspülung, die Gartenbewässerung und die Waschmaschine benötigen die Hälfte des häuslichen Wasserverbrauchs. Für diese Zwecke ist das weiche Regenwasser besonders gut geeignet. Werden diese Wasserverbraucher mit Regenwasser betrieben, kann sich eine Familie bis zu 50% der Trinkwasserkosten sparen. Die Regenwasser-Nutzanlage macht sich bereits nach kurzer Zeit bezahlt.